Die Einradsparte

des TSV Kappeln

Die Einradsparte des TSV Kappeln gibt es erst seit 2005. Damals wollte die Tochter der Vereinsvorsitzenden Dagmar Ungethüm-Ancker unbedingt Einrad fahren. Die Mutter hat diesen Wunsch in die Tat umgesetzt. Inzwischen erfreut sich das Einradfahren immer größerer Beliebtheit, was sich in den gut besuchten Trainingsgruppen zeigt.

Zur Zeit gibt es drei Gruppen:

  • die „Speichenflitzer“ mit den Anfängern,
  • die „Speichenspeedies“ mit den Fortgeschrittenen ab 9 J.
  • und die Leistungsgruppe „women on wheels“.

Die Gruppe „women on wheels“ nimmt auch an Wettbewerben teil und ist durch diverse Show-Auftritte in der deutsch-dänischen Region bekannt geworden.

» Mehr Informationen

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf der Seite. Einige davon sind essenziell, während andere uns helfen, die Seite weiter zu verbessern.