Der TSV Kappeln informiert

 

Opens internal link in current windowNeues Angebot - Sport draußen. Hier klicken.

 

Sport  -  Sport  -  Sport

Die Genehmigung der Stadt Kappeln und des Nahbereichsschulverbandes zur Benutzung der Sporthallen liegt nun vor. Daher kann der Sportbetrieb des TSV Kappeln jetzt auch in den Sporthallen ab dem 02.06.20 wieder schrittweise beginnen. Unter Einhaltung der bekannten Hygienevorgaben (1,5m Abstand, Handhygiene) beginnen die kontaktarmen Sportarten, vor allem im Erwachsenen- und Jugendbereich. Hier müssen erste Erfahrungen mit dem Sport unter Corona-Bedingungen gesammelt  werden, bevor der weitere Sportbetrieb aufgenommen wird.

Der TSV Kappeln freut sich, dass auch im Reha- und Herzsportbereich wieder begonnen werden kann. Für die Sportgruppen, die im Bewegungsraum des Vereinsheims stattfinden, gibt es aufgrund der Größe des Raumes eine Obergrenze der Teilnehmenden.

Vor und nach dem Sport mit Abstand ist ein Mund- und Nasenschutz zwingend.

Die Umkleidekabinen und Duschen sind weiterhin gesperrt. Die Sportler kommen in Sportbekleidung und wechseln nur die Schuhe.  Sofern eigene Sportmatten vorhanden sind, sind diese mitzubringen, anderenfalls genügt ein großes Handtuch.

Bei gutem Wetter wird der Sport bevorzugt im Freien stattfinden. Die bekannten Trainingszeiten bleiben vorerst bestehen.

Turnen und die  Hallensportarten können  für Kinder bis zum Alter von 10 Jahren leider aufgrund der Hygieneregelungen  noch nicht wieder beginnen.

 

In allen anderen Abteilungen werden die Sportler intern durch die Trainer und Abteilungsleiter über die Trainingszeiten informiert.

Initiates file downloadHier unser Hygienekonzept.

 

 

Opens internal link in current windowDer TSV Kappeln im Coronar-Modus. Bilder und Bericht hier.

 

Unsere  SMS-Show, für die viele unserer Sportgruppen Vorführungen aus den Bereichen Turnen, Einrad, HipHop, Boxen und Jumping eingeübt hatten und die für den 21.03.20 geplant war und  dem Coronar-Virus zum Opfer gefallen ist, wollen wir im Herbst nachholen. Ein genauer Termin steht noch nicht fest.

Die für den 23.04.20 geplante Jahreshauptversammlung ist verschoben.

Schweren Herzens sagen wir den Stadtlauf 2020, der am 14. Juni stattfinden sollte, ab. Den 14. Stadtlauf werden wir um ein Jahr auf den 13.06.2021 verschieben. Die Unsicherheit wann wieder Sportveranstaltungen stattfinden können und der Zeitraum für die Planung von größeren Sportereignissen lassen sich zur Zeit nicht vereinbaren. Wir hoffen, dass uns alle Sportler, Unterstützer und Sponsoren bis ins nächste Jahr die Treue halten.

Allen Laufbegeisterten sei der Lila-Eule-Crosslauf, der für den 15.11.20 geplant ist, wärmstens empfohlen.

Mit oder ohne Sport, bleiben Sie gesund!